PTU Patch 3.7.1 jetzt aktiv

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Silvergamers TS3

    • PTU Patch 3.7.1 jetzt aktiv

      Funktionsaktualisierungen

      Gameplay

      • Asteroidenverbote wurden entfernt.
      Schiffe und Fahrzeuge
      • Es wurden zahlreiche Fehler in Bezug auf Kollisionen und Sitzpositionen bei der Mantis behoben.
      • Der Mantis QT-Störsender und die Schlinge wurden als feindliche Handlung gegen betroffene Schiffe gewertet.
      • Vorübergehende Überhitzung des Quanten-Laufwerks, um eine unbeabsichtigte Verstärkung der Verbote zu vermeiden.
      • Die Schiffsstatus-Bildschirme wurden neu positioniert, um Überschneidungen mit dem Chat zu vermeiden.
      Fehlerbehebung
      • Das Retro-Triebwerk VFX sollte nun ordnungsgemäß am Banu Defender ausgerichtet sein.
      • Sprechende UI-Anzeigen für VOIP sollten nicht mehr hängen bleiben.
      • Die weibliche Figur sollte nicht länger unbeholfen im Sitz des Freelancer-Turmes einrasten.
      • Der VOIP-Zähler sollte nun den entsprechenden Wert anzeigen.
      • Es sollten keine unsichtbaren Felsen mehr vorhanden sein, die die Hütten blockieren.
      • Ultrabreite Monitore sollten keine versetzten persönlichen Inventarmarkierungen mehr sehen.
      • Höhlenaudiohall sollte nicht länger außerhalb der Höhle angewendet werden.
      • Das Felsenhighlight für gebrochene Scherben von Minengesteinen sollte sich nicht mehr im Inneren des Felsens befinden, sondern eher als Umriss.
      • Das VOIP-Menü sollte die Mikrofon- / Headset-Optionen des Players ordnungsgemäß registrieren.
      • Die Anmietung von Star Marine REC sollte nun ordnungsgemäß funktionieren.
      • Der innere Gedanke, kompatible NPCs zu finden, sollte nicht länger in größeren Entfernungen bestehen bleiben.
      • Der Pirat Gladius sollte jetzt verwendbar sein.
      • Der Prospector sollte nicht länger den falschen Frachtwert anzeigen.
      • Der Hotkey zum Schließen des mobiGlas sollte nun konsistent funktionieren
      • Die QT-Benutzeroberfläche sollte bei einigen Schiffen nicht mehr sofort nach Aktivierung von "Flugbereit" angezeigt werden.
      • Verfallene Bergungsmissionen in der Umgebung von Hurston sollten nun ordnungsgemäß einen Abgabeort generieren.
      • Die Innentüren des Reclaimers sollten durchgehend funktionieren.
      • Unsichtbare Kollisionen sollten den Weg des Spielers in Höhlen nicht länger blockieren.
      • Das Betreten von Plätzen sollte keine hohe Chance mehr haben, die Hände des Spielers zu beschlagnahmen.
      • Fehlende Töne für Mantis, die ein anderes Schiff unterbrachen, wurden behoben.
      • Der Banu Defender sollte nun in der Lage sein, mit einem Gruppenmitglied auf dem Copilotensitz eine Quantenreise zu unternehmen.
      • Das mobiGlas sollte jetzt im Bett geöffnet werden können.
      • MFDs auf dem 600i sollten keine Texturen mehr ersetzen.
      • Kiosk- und ASOP-Bildschirme sollten nicht mehr flackern.
      • Das EMP des Hexenmeisters sollte nicht länger in einer Schleife hängen bleiben, wenn die Leistung angepasst wird.
      • Fix für den Geisterzug in Area18.
      • Das Beschleunigen von Schiffen mit kurzer Beanstandungszeit sollte die ASOP-Benutzeroberfläche nicht länger verwirren.