Closed Alpha BF5 die 2te

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Silvergamers TS3

  • Closed Alpha BF5 die 2te

    EA und DICE laden bereits am kommenden Dienstag, dem 14. August 2018, ab 10:00 unserer Zeit zur zweiten PC-exklusiven Alpha-Testphase von Battlefield 5. Der Pre-Load beginnt 24 Stunden früher. Die zweite Closed Alpha baut direkt auf der ersten Testphase auf und bringt keine neuen Maps, Modi, Waffen oder Fahrzeuge.
    Spielen dürfen, wie beim ersten Alpha-Test, nur Spieler mit Einladung. Neu ausgewählte Spieler werden in den kommenden Tagen eine E-Mail erhalten. Wer schon beim ersten Mal dabei war, ist automatisch zugelassen.

    Als Schauplatz für die zweite Closed Alpha zu Battlefield 5 dient wieder die Schneekarte »Arctic Fjord«. Im klassischen Battlefield-Modus Conquest ringt ihr um die Vorherrschaft, während ihr in den ersten beiden Phasen der Grand Operation »Fall of Norway«, Airborne und Breakthrough, den neuen mehrteiligen Modus ausprobiert. Alles wie gehabt also.

    Dennoch gibt es einige Änderungen, die wir zusammen mit den wichigsten Rahmeninfos im Folgenden für euch aufführen.

    Die Änderungen der Closed Alpha von BF5 im Überblick

    DICE stellt diesmal die Progressionsgeschwindigkeit der Spieler in den Vordergrund, also wie ihr für Aktionen im Spiel Punkte erhaltet und wie schnell ihr mit euren Charakteren durch die Ränge in BF 5 auflevelt. Wir hatten bereits bei der ersten Alpha kritisiert, dass Spieler dazu ermutigt wurden, sinnlose Befestigungen an unpassenden Stellen der Map zu errichten, um Punkte zu kassieren. Gut denkbar, dass an dieser Stellschraube nachjustiert wurde.
    Ein weiterer wichtiger Punkt ist das Matchmaking in Battlefield 5, sowie die Mechanik beim Beitreten in Squads. Spieler beklagten beispielsweise, unter hohem Ping zu leiden, weil sie scheinbar auf unpassende Server gematcht wurden.
    Außerdem nehmen DICE Änderungen an der Waffen-, Map- und Fahrzeug-Balance vor, um die Runden in BF5 so fair und spaßig wie möglich zu gestalten. Zudem werden Änderungen am Bewegungs- und Zermürbungs-Feature vorgenommen. Letzteres bezeichnet den chronischen Ressourcenmangel in Battlefield 5, beispielsweise dargestellt durch die sehr limitierte Munition beim Spawn. Dadurch soll der Teamplay-Aspekt gefördert werden, denn zum Aufmunitionieren muss man Depots beziehungsweise Support-Klassen aufsuchen.

    So dann ma schnell laden damit fuer morgen alles bereit ist zum naechsten Streich :thumbsup: