FO 76 Patch 6_3 PC: 1.0.6.0

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Silvergamers TS3

    • FO 76 Patch 6_3 PC: 1.0.6.0

      PERKS
      • Last Laugh: Der explosive Köder wird nicht mehr auf den Tod fallen gelassen, solange der Last-Laugh-Bonus aktiviert ist.
      • Kampfkünstler: Wendet jetzt nur noch seinen Angriffsgeschwindigkeitsbonus auf Nahkampfwaffen an und erhöht nicht mehr fälschlicherweise die Schussgeschwindigkeit der Gatling Gun.
      • Ricochet: Die Ricochet-Perk-Fanfare wird nicht mehr wiederholt angezeigt, wenn ihre Effekte mehrmals in schneller Folge ausgelöst werden.
      • Teameffekte: Eine Teameinladung muss angenommen werden und ein Team muss gebildet werden, bevor teambezogene Vergünstigungen wie Squad-Manöver ihre Teameffekte anwenden.
      PVP
      • Respawn: Wenn Sie von einem Freund getötet werden, "Respawn" auswählen und dann über das Social-Menü am Standort dieses Freundes erneut spawnen, bleiben diese Spieler nicht mehr feindlich.
      QUESTS, EVENTS UND HERAUSFORDERUNGEN
      • Quest-Container: Gegenstände, die keine Quest sind, können nicht mehr in die Quest-Container " Feed the People" und "Pfad zur Erleuchtung" übertragen werden.
      • Einer von uns: Die Congressional Access Card geht nicht mehr verloren, wenn der Player getrennt wird oder der Server abstürzt.
      ÜBERLEBEN
      • Süchte: Es wurde ein Problem behoben, durch das Süchte, die sich aktuell auf den Charakter auswirken, nicht im Statusmenü des Pip-Boy angezeigt werden.
      • Krankheiten: Rad Worms erhöht jetzt nur noch den erlittenen Strahlungsschaden um 50% und erhöht nicht mehr falsch die Mutation und andere Effekte.
      • Mutationen: Es wurde eine inkonsistente Interaktion zwischen den Klassenfreak-, Barbarier- und Ausweichvorteilen behoben, die dazu führen konnten, dass sie nicht mehr funktionierten, während sie von der Herd-Mentality-Mutation betroffen war.
      • Mutationen: Die Healing Factor-Mutation führt nicht mehr dazu, dass Spieler im heruntergekommenen Zustand unbesiegbar werden.
      BENUTZEROBERFLÄCHE
      • CAMP: Der Name eines Spielers wird jetzt korrekt angezeigt, wenn er sein CAMP betrachtet, auch wenn sich dieser Spieler nicht in der Nähe befindet.
      • Steuerelemente: Wenn Sie nach dem Starten von Fallout 76 über Tastatur und Maus einen Controller an den PC anschließen, werden die Schaltflächenanzeigen für interaktivierbare Objekte (z. B. Container oder Workbenches) nicht mehr angezeigt, bis der Client neu gestartet wird.
      • Bedienelemente: Durch Drücken der Quick-Swap-Taste (Standard: Linkes D-Pad) nach den aktuellen Waffenbrüchen wird nun korrekt auf eine andere Waffe umgeschaltet.
      • Fadenkreuz: Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass Fadenkreuze für Spieler, die das Spiel mit einem Seitenverhältnis von 21: 9 ausführen, falsch erweitert und zusammengezogen wurden.
      • Spielkamera: Wenn Sie die Gesichtsvoreinstellung im Menü "Darstellung ändern" außerhalb von Vault 76 ändern, zeigt die Kamera nicht mehr einen unbeabsichtigten Blickwinkel in der Fremdansicht.
      • Holotapes: Der Versuch, ein leeres Terminal-Holotape abzuspielen, führt dazu, dass der Pip-Boy keinen leeren Bildschirm mehr anzeigt.
      • Lokalisierung: Der "Perk Card Pack" -Text, der beim Öffnen eines neuen Perk Card Packs angezeigt wird, wurde in nicht-englischen Versionen des Game-Clients jetzt korrekt lokalisiert.
      • Karte: Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler-Symbole auf der Karte angezeigt wurden, wenn ein Respawn-Ort ausgewählt wurde.
      • Karte: Überlastete Spieler, die innerhalb einer Nuke-Zone sterben, können jetzt an der nächstgelegenen Kartenmarkierung korrekt respawnen.
      • Benachrichtigungen: Die Meldung "Ammo Removed" erscheint nicht mehr auf dem Bildschirm, wenn Pflanzen oder andere Materialien kurz nach dem Abfeuern einer Waffe geerntet werden.
      • Benachrichtigungen: Die Benachrichtigung „Sie haben sich einem Team angeschlossen.“ Zeigt jetzt korrekt die Konsolensteuerelemente anstelle von PC-Tastenkombinationen im Untertiteltext an, während auf Konsolen gespielt wird.
      • Benachrichtigungen: Es wurde ein Problem behoben, bei dem Spieler beim Versuch, mit anderen Spielern zu handeln, manchmal die Meldung "Maximales Gewichtslimit erreicht."
      • Fotomodus-Frames: Fotomode-Frames, die im Atomic Shop erworben wurden, zeigen jetzt das Atom-Symbol im Fotomodus-Menü korrekt an.
      • Shop: Es wurde ein Problem auf dem PC behoben, durch das die Kontrolle beim Kauf von Atoms blockiert werden konnte.
      • Shop: Der Kauf mehrerer Gegenstände aus dem Atomic Shop in schneller Folge verhindert nicht mehr, dass diese Gegenstände in den Handwerksmenüs erscheinen, bis der Client neu gestartet wird.
      • Shop: Für Kill, Laugh, Love Neon Sign wurden Vorschaubilder hinzugefügt.
      • Teams: Wenn Sie versuchen, einem Teamkollegen in einer Welt über das Sozialmenü vom Hauptmenü aus beizutreten, wird keine Meldung mehr angezeigt, die besagt, dass sie aus dem Team entfernt werden.
      • Teams: Es wurde ein Problem behoben, durch das Teammitglieder nicht in eine Welt mit dem Teamleiter geladen werden konnten, nachdem der Leiter „Play“ gewählt hatte.
      • Teams: Es wurde ein Problem behoben, durch das die Option "Mit dem Team spielen" im Hauptmenü funktionsunfähig wurde, wenn versucht wurde, Teammitglieder in einer Welt nach einem Absturz oder einer Verbindungsunterbrechung wieder zusammenzubringen.
      • Übertragungsmenü: Die Übertragungsleiste stoppt jetzt korrekt beim Scrollen um 1, um die Übertragungsmenge zu reduzieren.
      • Voice-Chat: Das Symbol für den Voice-Chat-Sprecher wird jetzt korrekt in den Typenschildern der Spieler, im Team-Chat und in der Chat-Liste des Bereichs angezeigt, wenn ein Spieler spricht.